a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

Was sind Clipart und wie kannst du damit ein passives Einkommen erhalten. Sandra Bredtmann

Was sind Clipart und was hat dies mit passiven Einkommen zu tun?

Clipart sind kleine Grafiken, die man wie Aufkleber überall aufkleben kann. Aber eben digital. Das heißt zwar nicht, dass dies nicht analog auch nicht gehen würde. Der Vorteil daran ist, dass man damit nicht “nur” Papier schön designen kann, sondern auch alle Produkte die es zum bedrucken gibt.

Früher waren diese Clipart Bilder meist nur in Word oder Pages zu finden. Allerdings hat sich dies in unserer Zeit sehr gewandelt. Die Clipart können jetzt nicht nur aus einfachen Strichen bestehen, sondern auch wie aus Wasserfarben gezeichnet erscheinen.

Egal welches Produkt oder Dienstleistung man bewerben möchte, mit Clipart fällt man damit auf.

*2,3 X mehr Aufmerksamkeit mit Bildern auf facebook.

Das tolle an Clipart ist, dass man mit diesen nicht nur Produkte damit bestücken kann, sondern man kann diese auch noch für viele weitere Sachen verwenden.

  • für seinen nächsten Blogbeitrag
  • für sein Scrapbooking Vorhaben
  • für seine Bullet Journal Organisation
  • für sein Corporate Design
  • für sein facebook und Instagram Auftritt
  • für Pinterest als Vorlagen
  • für seine Präsentation als Speaker
  • für kleine DIY Geschenke
  • für …. ach da könnte ich noch bis morgen aufzählen.

Aber das absolut coolste an Clipart ist noch eines. Man kann diese super für sein passives Einkommen verwenden. Es ist sogar möglich, mit diesen einen Hauptberuf zu bestreiten. Es kommt nur darauf an, wie viel Zeit du dir für das jeweilige Projekt gibst.

*Dafür musst du noch nicht mal eigene Clipart Zeichnen können.

Es gibt viele Designer auf dieser Welt die ihre Werke zur Verfügung stellen. Man braucht nur ein kleine Budget und dank www ist das alles heute kein Problem mehr. Ein, zwei Sachen sollte man dazu noch beachten, wie zum Beispiel Gewerbeanmeldung, Nutzungsrechte usw. Dann kann es aber auch schon los gehen.

 

3 … 2 … 1 …

Die Frage dabei ist wirklich nur …

was willst *DU* lieber machen?

Deinen alten Job nachgehen und mit Clipart dein passives Einkommen aufstocken? Du brauchst für deine Homepage, deinen Blog oder deine Werbung etwas auffälliges? Oder du fängst lieber klein an um dich dann damit selbstständig zu machen? Mit deinen oder fremden Clipart!

Egal, fang einfach damit an. Klebe deine digitale Welt voll, wie es dir gefällt und starte mit deinem passiven Einkommen durch. Hinterlasse hier einen Kommentar mit deinen Clipart Seiten oder hüpf in meine facebook Gruppe rüber. Dort findest du gleichgesinnte und natürlich auch mich. Hast du schon von meiner kostenlosen Clipart Challenge gehört? Dann wird es aber zeit. Dort bekommst du schon einige Tipps von mir und erfährst noch einmal etwas genauer um was es geht.

Im Moment bin ich auch an einer Kurserstellung dran. Dort werde ich alle Punkte noch genauer durchgehen und auch vieles am Bildschirm zeigen.

Wenn du Fragen hast oder Antworten suchst, dann nur her damit.

Ansonsten bis bald.

Sandra

Post a Comment