a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

visuelles Branding für dein online Business. Mockup & Clipart Design. Brand Maker Sandra Bredtmann

Wie erstellst du dein visuelles Branding für dein online Business?

Wer braucht überhaupt ein visuelles Branding? Bist es du oder dein Business? Wer tritt für deine Produkt oder deine Dienstleistung ein? Bist du die Person die hinter all dem steht? Oder ist es am Ende egal, wer hier die Strippen zieht?

Ich denke allerdings, egal wie viele Angestellte du in Zukunft noch haben wirst, ohne dich wird das Unternehmen nicht mehr das sein, was es einmal war. Denn du bist die Hauptperson ohne die nichts läuft. Klar, kann man viel Arbeit abgeben oder hat nach ein paar Jahren nicht nur eine Idee umgesetzt. Aber alle haben etwas gemein, deine Energie die darin steckt.

Ob es die langen Abenden vor dem Computer wahren, die Verzweiflung die dich manchmal zur Aufgabe gezwungen hat, aber auch der Erfolg der dadurch entstanden ist. Deine Entwicklung zu der Person die du heute bist. Nicht mehr und nicht weniger, aber auf eine Art besonders für sich. Genau das alles sollte sich auch in deinem visuellen Branding wieder spiegeln. Nicht nur dich als Person sondern natürlich auch, deine Produkte oder deine Dienstleistung. Aber wie stellt man dies jetzt an?

Visuelles Branding – Grundlagen

Am besten fängt man mit seinem Corporate Design an. Dein Start in die visuelle Welt sozusagen. Um dich und dein Business online und offline wieder zuerkennen. Denn dein Wiedererkennungswert genannt auch Corporate Design, ist dann nicht nur auf deiner Homepage zu finden, sondern auch auf deiner Visitenkarten.

Dazu gehört ….

  • dein Logo
  • die Farbpalette
  • deine Schriftarten
  • die Bilder oder Grafiken

jetzt bist du schon ein ganzes Stück weiter gekommen. Du kannst dein Corporate Design bereits überall einsetzen. Und genau um das geht es beim Branding. Du Markierst dein Revier und hinterlässt überall wo du warst, eine Spur von dir. Ob dies dein Logo auf der Visitenkarte ist, deine Farben auf dem Briefpapier oder der Schriftart auf deiner Homepage. Verwende dein Branding so oft es geht auch auf Bildern, um hier auch dein Branding zu hinterlassen. Dazu kann man auch super Mockup verwenden.

Dein Produkt oder deine Dienstleistung an sich haben wir nun bereits mit visuellen Branding versehen.

Jetzt kommt der wichtigste Teil vom visuellen Branding dran ….. DU!

Beim Branding gehörst du auch dazu. Du wirst eins mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung. Schließlich stehst du voll und ganz hinter dieser und möchtest sie dann auch verkaufen. Wenn du eine Dienstleistung als Produkt verkaufst, ist es vielleicht einfacher zu sehen. Denn du bist ja das Produkt. Du verkaufst dich selbst als Marke.

Auch bei Produkten an sich ist es so, denn dort ist es die Verpackung die zählt. Das ganze drum herum wozu der Verkäufer des Produktes ebenfalls zählt. Du erkennst bestimmt alle Flugbegleiter von einer bestimmten Firma wieder. Oder denk nur an die Schuluniformen oder selbst die Flecken der Bundeswehroutfits der verschiedenen Ländern ist anders. An sich alle gleich aber doch unterschiedlich und man erkennt sie wieder. Genau das ist das Ziel! Wiedererkannt zu werden. Achte darauf, nicht nur auf deiner Visitenkarte oder deiner Homepage dein Corporate Design zu verwenden. Auch für deine Person oder Verpackung deines Produktes, solltest du dies tun. Um den einen großen Ziel gerecht zu werden.

Werde zur Marke!!!!

Lasse alle wissen, durch deine Persönlichkeit, durch dein Produkt oder deine Dienstleistung, wer du bist! Was ist es, was dich ausmacht? Wie würden dich deine Freunde oder sogar Bekannte beschreiben? Was für ein besonderes Merkmal hast du? Auf das kannst du alles aufbauen. Nicht nur dein visuelles Branding sondern auch dein Business. Denn du bist die Hauptperson für alles. In der heutigen Zeit wird dies immer wichtiger. Es passiert heutzutage immer mehr über das Internet. Ob man nun den nächsten Einkauf tätigt oder die Onlineschulung absolviert. Trotzdem möchte man die persönliche Beziehung zu seinem Verkäufer nicht verlieren. Man will eine Beziehung aufbauen, erkannt werden und nicht als fremde Nummer untergehen.

Setze dein Branding um und erreiche durch deine Marke, deine Interessenten, für dein Produkt!

Lege gleich los, hier und jetzt und fange an zu starten. Warum nicht heute?

Hast du vielleicht einen geheimen Tipp den du gerne mit allen Gleichgesinnten teilen willst, dann schreib hier unten gleich ein Kommentar rein. Konntest du es schon umsetzen? Dann teile es mir mit oder tagge mich mit @sandrabredtmann. Ich schaue gern bei dir vorbei und hinterlasse ein Kommentar. Trage dich auch gerne in meine Liste ein, dort halte ich dich immer auf den Laufenden, sobald es etwas neues und wissenswertes gibt, damit du deinen Ziel näher kommst.

Deine

Sandra

Post a Comment